Schluckbare Kapsel misst Verdauungsprozess im Darm

Wissenschaftler der RMIT University in Melbourne haben eine schluckbare Kamera in Größe einer Kapsel entwickelt, die während ihres Weges durch den Magen-Darm-Trakt nicht nur Bilder aufnehmen, sondern auch verschiedene Gase messen kann. Die kleine Kapsel enthält Gassensoren für Wasserstoff, Kohlendioxid und Sauerstoff. Diese Gase entstehen, wenn die Darmbakterien Nährstoffe verwerten. So konnten die Experten beispielsweise in Echtzeit den Beginn und Ort der Lebensmittelverdauung nachverfolgen. Das Team hofft, dass die neue Technologie zu revolutionären Erkenntnissen im Bereich der Darmerkrankungen und somit neuen Behandlungsmöglichkeiten führen wird.

Tags: ,

Hausmittel gegen Sodbrennen: Essig soll helfen


Hausmittel gegen Sodbrennen – Apfelessig soll helfen© Vasily / Fotolia Sodbrennen – fast jeder dritte Deutsche ist von zu viel Magensäure in der Speiseröhre betroffen. Das Ergebnis: Völlegefühl, ein unangenehmer…

So viel Wasser ist gesund


Auf die Frage „Wie viel Wasser sollte man täglich zu sich nehmen?“ gibt es unterschiedliche Antworten. Lange Zeit galten ca. 2 l für Frauen, und ca. 3 l für Männer…

Abends kochen Emotionen hoch


Der Heiratsantrag, der große Streit oder das erste Date: all dies findet häufig eher in den Abendstunden statt. Und das nicht ohne Grund: Forscher der Universität Bristol haben herausgefunden, dass…

Warum wir falsch auf der Toilette sitzen


Man könnte meinen, es sei egal, in welcher Haltung wir unser Geschäft verrichten. Das stimmt jedoch nicht. Unsere Sitztoiletten, die es erst seit 150 Jahren gibt, machen – anatomisch und…